Internationale Bahnverkehre - die neue Seidenstrasse zwischen Asien und Europa

Die Bahnverbindung der Kontinente Europa und Asien über die neue Seidenstrasse ist die alternative Lösung für Ihre zeitkritische Ware. Wir verbinden mit einer Hauptlaufzeit von ca. 18 Tagen mehr als 75 Städte in Asien und Zentraleuropa über die Schiene und befördern Ihre Ware sowohl als Stückgut (LCL) als auch als Vollcontainer (FCL). Dabei reduzieren wir die CO2-Emissionen und den ‚Carbon Footprint‘.

Die Hauptstrecken im Überblick:
– Origin/Destination Nord-China (Beijing, Tianjin, Hebei Provinz, Shanxi Provinz, Innere Mongolei, Liaoning, Jilin, Heilongjiang)
– Origin/Destination Ost-China (Shanghai, Jiangsu Provinz, Zhejiang, Wuhan)
– Origin/Destination Süd-China (Guangdong Provinz, Chongqing, Chengdu)

Die Vorteile sind
– die Kostenersparnis im Vergleich zur Luftfracht
– kürzere Laufzeiten im Vergleich zur Seetransport
– höhere Preisstabilität
– verringerten CO2-Emissionen